Wer ist BlendenVielfalt?

Hallo,

BlendenVielfalt ist eine Webseite/Blog über Fotografie im einzelnen und Bildbearbeitung im speziellen.

  • Die Vorspeise:    Der Austausch von Erfahrungen
  • Der Hauptgang:  Das Anrichten der Bilder
  • Das Dessert:       Die etwas anderen Bilder

Ihr werdet hier keine Flut von Fotos herkömmlicher Art finden, sondern ich habe mich

auf Bildbearbeitung spezialisiert. Also kein Mainstream - der nicht schlecht sein muss- .

 

So... jetzt im speziellen zu meiner Person:

  • 62er Baujahr und "Echte Liebe Fan" aus Dortmund
  • seit den 80er Jahren von Agfa (RitschRatschKlick) bis 2004 Minolta Dynax 7D      
  • vieles ausprobiert und auch nur halbherzig fotografiert.
  • 2010 Sony Alpha 500 und viele verschiedene Gläser (Alt und Neu)
  • 2012 Sony Alpha 580
  • Tamron 18-200mm
  • Minolta 28mm f2,8
  • 2013 Olympus EM 5 (das rückenschonende System)
  • Olympus 12-50mm
  • Olympus 45mm f1,8
  • Olympus Body Cap Lens 9mm
  • Sigma 19mm 2,8
  • Sigma 60mm 2,8
  • Panasonic LX 15

Hardware zur Bild + Video/Bearbeitung:

  • Apple Macbook Pro
  • Gigabyte Aero XA RTX 2070
  • Wacom Intuos Pro S
  • LG 29 UB67 Ultra Wide 21:9
  • Aperture (zur Bildverwaltung)
  • Affinity Photo
  • Affinity Designer
  • Affinity Publisher
  • Nik Complete Collection
  • DXO Photo Labs
  • Luminar 4
  • Corel Painter 2019
  • DaVinci Resolve 16

DIE IDEE DAHINTER

Für BlendenVielfalt ist es wichtig.....

 

Es gibt nicht wirklich schlechte Fotos. 

Denn bei jedem Foto geht ein Gedanke, eine Intention voraus.

 

Aber warum fotografiere ich eigentlich?

Einfach zum Spaß.

Also raus in die Natur, in Länder, Städte unter Leuten. 

Sich fotografische Aufgaben/Themen vornehmen. Weg vom ganzen Wahn, höher - weiter - schneller.

Immer die neuste Technik, mehr Pixel (totaler Quark), schnellerer Autofokus (das Haus bleibt doch stehen - die Blume verblüht erst im Herbst). Die Achtsamkeit wieder entdecken.

Ich weiß - alles ist ein Glaubenskrieg, aber wenn ich kein Auge für die Situation oder die Szene habe, nützt mir der ganze Technikkram nichts.

 

Gefühle und Gedanken ausdrücken.....

Sich mitteilen, austauschen um neue Anregungen zu erhalten.....

Das umsetzen, was uns Spass macht.